U13 holt sich den Sport2000Team-Cup in Speyer und fährt an Pfingsten 2019 zum Cordial Cup

,,Der Angriff gewinnt Spiele, die Verteidigung Meisterschaften.”
Selten war dieser Spruch zutreffender als beim stark besetzten Sport2000Team-Cup beim FC Speyer. Die U13 der SGK Heidelberg gewann das Turnier zwar minimalistisch, aber keineswegs unverdient und konnte u.a. die Nachwuchsteams vom 1. FC Kaiserslautern, SSV Ulm und der TuS Koblenz hinter sich lassen.
In der Vorrunde reichten zwei 0:0-Unentschieden gegen den VfR Frankenthal und den TSV Schmiden sowie zwei 1:0-Erfolge über Eintracht Trier und den Karbener SV für den Gruppensieg.
Jeweils im Elfmeterschießen nach 0:0 konnten die Heidelberger Jungs das Viertelfinale gegen die TuS Koblenz und das Halbfinale gegen den FSV Offenbach für sich entscheiden. Gelobt werden dürfen hier die beiden Torspieler der SGK, die jeweils den entscheidenden Elfmeter hielten, aber auch die nervenstarken Schützen, die alle trafen.
Im Finale sorgte eine schöne Kombination mit abschließendem Winkelschuss für den 1:0-Finalsieg über die SpVgg Oberrad 05.
Dank gilt auch dem FC Speyer 09, der ein würdiger Gastgeber war.
Robin Gund